Bauordnungsamt

Massstab 1:12

2 0 1 3 

      
Auch Miniaturen unterliegen der Bauordnung


Sachgebietsleiter - Beamter gehobener Dienst

Antragstellerin
Beamter - Mittlerer Dienst



Beamtenanwärterin
 










Kommentare:

  1. Diese Behörde ist echt fies! Hätte nie gedacht, dass ein 1:12 Bauordnungsamt so gemein sein kann. Alles ist wie in Echt, die Einrichtung, die Utensilien und die Charaktere. Ganz dicke Glückwünsche, Gertrud, zu diesem gelungenen Werk!
    Liebe Grüße
    Pilli

    AntwortenLöschen
  2. Ist das klasse!!! ;)
    Die Szene ist dir sehr gut gelungen und die Geschichte dahinter ist genial!
    Viele Grüße
    Zita

    AntwortenLöschen
  3. Gutes Idee , sieht absolut wundervoll aus !!!

    Schöne Grüsse,
    Elly(Amsterdam)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin begeistert.
    Du hast genau die Stimmung in diesen Büros getroffen. Ich muß es wissen, denn mein Kampf mit dem Bauamt in E geht schon ins 2. Jahr.
    Herzliche Grüße, Ingrid/Mölln

    AntwortenLöschen
  5. Eine absolut stimmige Amtsstube!!!! Diese vielen kleinigkeiten!!!!Man kannsie garnicht aufzählen, nur bewundern.
    Ich werde meine "Burg" verhängen, damit ich keine zu hohe Strafe bezahlen muß.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. I love it! Thank you very much for sharing.
    Best wishes,
    Hellie

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin restlos begeistert von Deiner Umsetzung einer Amtsstube! Da fehlt kein noch so kleines Detail mit witzigen Anspielungen! Ich werde mir die Bilder noch etliche Male genau anschauen, um alles zu erfassen. Phänomenal, wie Du die 60er Jahre wiederbelebt hast mit den ausdrucksstarken Charakterpuppen und dem Inventar! Alleine die Ordner und Akten nachzubasteln, ist schon eine immense Geduldsprobe für sich...
    Liebe Grüsse
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  8. Bei betrachten der Szene fühle ich mich in meine Lehrzeit zurück versetzt.
    Die Möbel und das ganze Zubehör incl. aller Utensilien sind absolut Stimmig zu der Zeit (1973).

    Liebe Grüße Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist dir wirklich gut gelungen,echt klasse.
    bin gespannt was ich noch zusehen bekomme.
    lg.diana

    AntwortenLöschen
  10. Regina Willers-Teichert13. Juli 2014 um 12:20

    Mir fehlen die Worte......Liebe Gertrud, seit 1998 beschäftige ich mich nun mit Miniaturen, aber deine wunderbare Homepage ist mir bislang nicht bekannt gewesen.
    Ich bin einfach nur restlos begeistert von deinen Szenen und von deinen lebensechten tollen Puppen.

    Das Bauordnungsamt ist der absolute Hammer, aber auch alle anderen Szenen sind einfach nur herrlich.

    Liebe kreative Grüsse, Regina.

    H

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ich nun meine Miniaturen zeigen kann, die, bis auf wenige Kleinigkeiten, selbst gefertigt sind.

Durch einen Klick auf die weiteren Seiten kann man verschiedene Projekte, die teilweise der Realität nachgebaut sind, detailiert sehen. Nochmals ein Klick vergrößert die Bilder. Und wenn man noch nicht aufgegeben hat und nochmals klickt, sieht man jeden Fehler ganz genau.

Meine Figuren sind (bis auf wenige Ausnahmen in kleinerem Massstab) handmodelliert. Ich arbeite hauptsächlich im Massstab 1:12, die Figuren sind somit 13-15 cm gross.

Viel Spass in meiner Miniwelt.