Donnerstag, 21. Juli 2011

Herzlich Willkommen!

Kommentare:

  1. Ist ja krass, wir sind begeistert! Die einzelnen Szenen sind kreativ erdacht und bis in die kleinsten Details stimmig und äußerst realistisch umgesetzt. Mehr davon!!

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Blog! Endlich kann man deine außergewöhnlichen Werke auf einen Blick bewundern. Deine kleinen Leute sprühen vor Leben.
    Alles ist irre lebendig und lebensnah. Big gratulation!!
    Pilli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gertrud,
    hatte mir heute Nacht schon den Kopf zerbrochen. Doch Deine Idee - wie immer - ist treffsicher, mit leichter Ironie unterlegt, deutungsfähig und mit hintersinnigem Humor. Gratulation dazu wie auch zu Deinem Mut, diesen ersten vorsichtigen Schritt an die "Öffentlichkeit" zu machen. Das war überfällig. Gratulation aber auch zu Deinen großartigen Arbeiten im Stillen und in Deiner natürlichen, ehrenvollen Bescheidenheit. Lasse mich mir Dir freuen. Herzlichst J.

    AntwortenLöschen
  4. Susanne Billinger23. Juli 2011 um 20:36

    Liebe Gertrud! Als großer Fan Deiner "kleinen Leute" freue ich mich über Deinen gelungen "Webauftritt". Ich werde mich öfter hier "rumtreiben" um mich von Deinen wunderbaren Szenen inspirieren zu lassen. Großes Kompliment für den tollen Blog und ein noch viel größeres für Deine traumhaft schönen Arbeiten. Mit lieben Grüßen Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Große Bewunderung und immer wieder großes Staunen über Deine "kleinen Leute". Großes Schmunzeln über Deinen Humor der sich in den "kleinen Welten" zeigt. Große Freude über den "Stiegler" den wir im Lohrer Leben vermissen und den Du uns wenigstens in der kleinen Welt so realistisch festgehalten hast.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gertrud, am besten ist der Stiegler! Ich höre Frau Stiegler schon "Pia" rufen. Wirkt toal echt!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Lohr,
    also, ich muss schon sagen: da bleibt mir die Spucke weg! Einfach klasse, so lebensnah, speziell, witzig, lebendig, auch zum Nachdenklichwerden - das sprüht nur so, finde ich. Und einen Glückwunsch an den Fotografen/die Fotografin!
    Ich finde, Sie sollten mal eine Ausstellung machen, das Fischerhaus im Moment wäre doch wie geschaffen dafür!
    Herzlich, Sabine Fiedler-Conradi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass ich nun meine Miniaturen zeigen kann, die, bis auf wenige Kleinigkeiten, selbst gefertigt sind.

Durch einen Klick auf die weiteren Seiten kann man verschiedene Projekte, die teilweise der Realität nachgebaut sind, detailiert sehen. Nochmals ein Klick vergrößert die Bilder. Und wenn man noch nicht aufgegeben hat und nochmals klickt, sieht man jeden Fehler ganz genau.

Meine Figuren sind (bis auf wenige Ausnahmen in kleinerem Massstab) handmodelliert. Ich arbeite hauptsächlich im Massstab 1:12, die Figuren sind somit 13-15 cm gross.

Viel Spass in meiner Miniwelt.